Sage ja zum Nein

by Die Konsequenz

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €12 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Comes in a digipack with text booklet

    Includes unlimited streaming of Sage ja zum Nein via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days
    edition of 300 

      €12 EUR or more 

     

1.
100 Brote 03:12
100 frisch geschmierte Brote Sagen »ich liebe dich, mein Kind« Doch 100 ungegessene Brote Lassen mich rätseln ob irgendwas nicht stimmt War das Brot von deinem Freund Viel leckerer, und er hat geteilt? Gab es Kuchen zur Feier des Tages? Hast du dich nach Sport zu wenig beeilt? 100 frisch gestrichene Brote Wurden liebevoll dekoriert Doch 100 dekorierte Brote Wurden trotzdem ignoriert Jeden Morgen steh ich früh auf Um Dosen zu befüllen Ich muss sagen, ich nehme das in Kauf Doch es entspringt nicht meinem freien Willen 100 stark verweste Brote Wurden aus Taschen evakuiert An 100 vergammelten Broten Wurde Vergänglichkeit demonstriert Ob der Hausmeister mit seinem Süßkram Deine Nährstoffbilanz sabotiert? Oder der Bäcker auf dem Schulweg Elterliche Werte unterminiert? 100 ungegessene Brote Verschärfen das Welternährungsproblem Doch zumindest 50 ungegessene Brote Hab ich am Abendbrottisch Wieder gesehen Wieder gesehen Salami Lyoner Salami Lyoner Salami Lyoner
2.
I gave birth To two wonderful boys But 12 years later They are hard to recognize They sit in their room Operating digital devices And the smell of the air in that room Is usually not the nicest They’re bossing around Alexa And their faces are rather pale They‘re eating unhealthy food And when I come inside they yell: »Mama, we don’t want to go outside Please let us be Going outside is just a habit From the last century« »Mama, we don’t want to play in the forest That was long ago WiFi is more reliable indoors And minecraft more exciting you know« I voice my impression That they underexercise But they don’t seem to be in the condition To listen to my advice »Mama, we don’t want to play outside We just want to stay in bed And besides the weather app says That there is a tornado ahead« »Mama, we don’t want to meet our friends Look, they’re all online And we will miss the game’s next level If you don’t stop to whine« »Mama, we don’t want to go to school What is that good for? We’ll earn a million in a second on youtube Without any bore« »Mama, we don’t want to ride our bikes It’s not safe in the streets Surely you don’t want us to develop A bad respiratory disease«
3.
Komm lieber Mai beende Saisonale Depression Mir schmerzen schon die Hände Vom Wischen auf dem Smartphone Wie möchte ich doch so gerne Ein bisschen mehr Serotonin! Ach, lieber Mai wie gerne, Dem Dunkel und Feinstaub entflieh’n! Zwar Wintertage haben Wohl auch der Freuden viel Doch Kinderaugen darben Von Netflix und Computerspiel Kein Schnee zum Schlittenfahren Und Skifahrn zerstört die Natur So geht das schon seit Jahren Die arme Tastatur Ach, wenn doch statt dieser Kälte Das Eiscafé eröffnet wär Komm lieber Mai, wir Eltern, Wir bitten dich gar sehr O komme Zeitumstellung Bring helle Abende mit Bring Schwung für die Steuererklärung Doch wenig Pollen mit! (Musik des Originals: Wolfgang Amadeus Mozart
4.
Elternabend Fensterputzen Dienstreise Lesebrille Kieferorthopäde Ausflug Läuse Friseur Tonight I’m determined to dance But tonight I’m determined to dance Kinderarzt Hausarzt Hautarzt Frauenarzt Ergotherapie Logotherapie Psychotherapie Ambulanz Tonight I’m determined to dance But tonight I’m determined to dance Schwimmkurs Zahnarzt Fortbildung Schulfest Steuererklärung Kaminkehrer Zeugnisse Urlaub Elternsprechtag Feiertag Brückentag Wandertag Pädagogischer Tag Handwerker Zahnfee Endokrinologe Schulpädagoge Beratungslehrer Klassenlehrer Elternstammtisch Ferienbetreuung Babysitter Schullandheim Wieder Läuse
5.
Familotel 04:09
Son, it’s about time to tell you the truth About some parts of your childhood. You were probably having the best time in your life, But this is how I felt: I was bored at the holiday resort I remained silent at adventure island I tried to stay your friend in Legoland But I went through hell in the Familotel Something went wrong in the Kindersalon And I went through a crisis in the Tobidoo I was no presenter at the indoor play center and I witnessed drama in the Romporama I’ve done it all and now I am through When will you be? When will you? I’ve done it all and now I am through When will you be? When will you? I spent hours at the lost and found when we went to the pleasure ground I wished I wasn‘t there at the fun fair My life felt dark in the amusement park I was ready to kill at Trippsdrill No, I wasn’t a boaster in the roller coaster I did not feel alright on the superslide I wanted to dislodge them, the crazy drivers in the dodgem And I thought I died after the flume ride I’ve done it all and now I am through When will you be? When will you? I’ve done it all and now I am through When will you be? When will you?
6.
Guter Apfelschnitz Du wohnst in Dosen Guter Apfelschnitz Du klebst in Hosen Guter Apfelschnitz Du verwest unterm Bett Bist gesund und machst nicht fett Guter Apfelschnitz Knackig appetitlich Guter Apfelschnitz Angefordert minütlich Guter Apfelschnitz Bio, fair und regional Ungeeignet für Skandal Du bist so bieder wie die Eltern, die dich schnitten Oh Apfelschnitz, komm in unsre Mitten Auf dem Spielplatz bist Du unser Konsensfood Mit einem Apfelschnitz wird alles wieder gut Guter Apfelschnitz Lenkst ab von jedem Schmerz Guter Apfelschnitz Eignest dich für harmlosen Scherz Guter Apfelschnitz Enthältst Vitamine Zeitvertreib für öde Termine Guter Apfelschnitz Wirst mit Sand paniert Guter Apfelschnitz Mal schau’n was dann passiert Guter Apfelschnitz Es knirscht beim Kauen Doch kann man dich auch so gut verdauen Gäb‘s dich noch nicht, man müsste dich erfinden Wir kaufen Äpfel in großen Gebinden Alle sozialen Schichten Können nur Gutes über dich berichten Guter Apfelschnitz Länger in der Dose Guter Apfelschnitz Metamorphose Guter Apfelschnitz Bräunlich und gräulich Bist Du plötzlich nicht mehr erfreulich Guter Apfelschnitz Pommes Gummibären Guter Apfelschnitz Kannst dich nicht wehren Guter Apfelschnitz Wärst du als Reiswaffel geboren Dann hättest du nie die Form verloren Doch diese Krise werden wir überwinden Wir wollen uns lebenslänglich an dich binden Nur eine Sache erzwingt zu Dir Distanz Fruktoseintoleranz
7.
Olgahospital 04:06
Es gibt in dieser Stadt Ein Hospital Da kommen kranke Kinder hin Und jeden erwischt es einmal Die Schwestern sind gestresst Und das kann man auch verstehen Die Ärzte lassen sich Wesentlich seltener sehen Die Flure sind lang Und die Stimmen sind laut Ich bekomm ’nen Olgahospital Overload Und es wird operiert Bis nachts um 2 Nur wann man dran kommt, das erfährt man Zufällig nebenbei Die Visite kommt um 7 Doch das Frühstück erst um 9 Das sind zwei lange Stunden Um sich auf Nahrung zu freuen Der Schlaf ist kurz Und die Klappliege schmal Ich krieg ’nen Overload Vom Olgahospital Liebe Klinik vielen Dank Mein Kind ist jetzt gesund Doch dieses Lied das nehm ich mit Es geht bei Eltern von Mund zu Mund: Das Gebäude ist zwar neu Doch das Licht ist fahl Pass auf, sonst kriegst du ’nen Overload Vom Olgahospital
8.
Die Frau vom Kamm heißt Bürste Die Schwestern vom Schnitzel sind Würste Der Uhu liebt die Eule Die Brust teilt das Schicksal der Keule Die Kinder vom Hasen sind Kaninchen Schogetten verschwägert mit Pralinchen Die Flunder geht mit der Scholle Der Filz begnügt sich mit der Wolle Tasche und Beutel sind ein Paar Auch für Socke und Strumpf ist das wahr Der Topf ist der Cousin vom Kessel In jedem Stuhl steckt auch ein Sessel Viola ist die Tante der Bratsche Der Schlappen hängt sehr an der Latsche Die Motte ist die Mutter vom Falter Die Kindheit ähnelt dem Alter
9.
A steht immer vorne Und hat deshalb schon viel gesehn. B hat zwei Bäuche Aber will nicht alleine heimgehn. C sieht aus wie ein Mond Und hat schon mit K zusammen gewohnt. Als F geht E etwas ab. I könnte helfen, doch der dichtet grade D ab. G sagt: „Das geht gar nicht!“ Und setzt sich erst einmal auf L. N will sich gerne verbrüdern, Doch M geht das alles zu schnell. O geht erstmal eine rauchen Und ist dann gleich auch als Q zu gebrauchen. J will sich nicht mehr so verbiegen, Kann aber von S keine Tipps dazu kriegen. U hängt etwas durch Und holt sich ein neues Bier. P ähnelt irgendwie R, Doch die ist gar nicht von hier. Die Hinterbänkler Y und Z Essen in der Küche den Nachtisch weg. X durchkreuzt die Pläne von H, Erbricht sich in V und bleibt nicht mehr lange da. W tanz Boogie Woogie T bleibt eher steif Zwei Pünktchen gehen Hand in Hand heim Dem scharfen S ist heiß.
10.
Sie schlafen nicht mehr Und sie gehn nicht mehr aufs Klo Sie blicken nicht mehr auf Und sie sagen nicht Hallo Im Teenageralter Ist das angeblich so Doch sagt mir meine mütterliche Intuition Schuld alleine ist das Scheiß Smartphone Wir Eltern hassen Dich Scheiß Smartphone Alles wird verpasst für dich Scheiß Smartphone Macht aggressiv und fett Scheiß Smartphone Nicht zu sprechen ist nicht nett Enteignet Apple, Samsung und Vodafone Damit uns unsere Kinder wieder in die Augen schaun Scheiß Smartphone Statt den Tisch abzuräumen Googlen sie lifehacks Ich setz auf Einsicht Dann nehm ich es ihnen weg Ich nehm den Router mit zur Arbeit Nachbars WLAN wird gehackt Warum muss ich bei dem Thema immer drohen Sie können nicht mehr ohne Scheiß Smartphone Vernichtet Raum und Zeit Scheiß Smartphone Bindet alle Aufmerksamkeit Scheiß Smartphone Lädt ein zu Lügen und Betrug Scheiß Smartphone Jeden Abend ein Entzug Verbietet Youtube, Instagram und Whatsapp Die nehmen unsern Kindern ihre Kindheit weg Scheiß Smartphone Das ist ein Prozess des Erwerbs von Medienkompetenz Der ultimative Härtetest für elterliche Konsequenz Die digital natives entwickeln ihre eigene Identität Doch warum liegend, warum einsam, warum nachts, warum so spät? Scheiß Smartphone Langeweile abgeschafft Scheiß Smartphone Nur zum Chillen bleibt noch Kraft Scheiß Smartphone Konsum wird antrainiert Scheiß Smartphone Kein Thema, das uns mehr frustriert
11.
Kind krank zum achten Mal im Jahr Projekte dringlich, Großeltern nicht da Organisieren, jonglieren Fieber geht nicht weg Inhalieren Kind 2 jetzt auch Infekt Und ich träume mich in eine andere Weltordnung hin Dort gibt es nur eine Medizin: Hand Mund Fuß Stadt Land Fluss Magen-Darm Siedler von Catan Knöchel verrenkt Treffer versenkt Rheuma und Gicht Mensch ärger Dich nicht Lass uns beim Auskurieren Alle Spiele ausprobieren Ach wie schön ist‘s doch zuhaus Wir gehen einfach nicht mehr raus Wunder Po Domino Allergie Monopoly Hyperaktiv Mörder Tänzer Detektiv Diagnose ungenau Mau Mau Und wir rufen Gottseidank Heute sind wir alle krank Arbeitskraft ist limitiert Denn das Immunsystem trainiert Loch im Zahn Briobahn Schweinegrippe Spielplatz Wippe Bronchitis Asthma Rommee Canasta Nässendes Ekzem Uno extrem So gemütlich bei nem Tee Tut schon bald gar nichts mehr weh Unsere häusliche Präsenz Fördert die Rekonvaleszenz Blutarmut Fang den Hut Arm im Gips Malefiz Übernächtigtes Kind Verrücktes Labyrinth Symptome diffus Stadt Land Fluss
12.
Wären wir eine GmbH Wär sie liquidiert Wären wir ein Reiseticket Würde es storniert Wären wir ein Start-up Wir wär’n im ersten Jahr gescheitert Wären wir eine Wunde Wäre sie vereitert Wären wir ein Geldinstitut Dann wäre es bankrott Als technische Geräte Wären wir Elektroschrott Wären wir ein Prototyp Wär er dysfunktional Wären wir eine Depression Dann wär sie postnatal Doch weil wir eine Familie sind Sind wir Vater Mutter Kind Nur weil wir eine Familie sind bleiben wir für immer Vater Mutter Kind Vater Mutter Kind
13.
Wo geh ich hin, wenn ich müde bin? Wo geh ich hin, wenn ich müde bin? In die Schule, in die Schule In die Schule, in die Schule Wo macht Auswendiglernen noch Sinn? Wo macht Auswendiglernen Sinn? In der Schule, in der Schule In der Schule, in der Schule Wo hat das Elternhaus versagt? Wo hat das Elternhaus versagt? In der Schule, in der Schule In der Schule, in der Schule Wo wird der Unterricht abgesagt? Wo wird der Unterricht abgesagt? In der Schule, in der Schule In der Schule, in der Schule
14.
Liebevoll aber konsequent Führungsstark aber transparent Folgen bitte logisch Doch authentisch, nicht so pädagogisch Wut muss auch mal sein Sage ja zum Nein Schrei mal in ein Kissen Nur wer weg ist, den kann man auch vermissen Weiter immer immer weiter Weiter bis zum nächsten Zahn Weiter immer immer weiter Bald fängt eine neue Phase an Weiter immer immer weiter Irgendwann sind sie im Bett Weiter immer immer weiter Bei anderen sind sie eigentlich ganz nett Trösten, loben, Karriere machen Werte vermitteln und Kuchen backen Süßes nur in Maßen Gelassenheit an stark befahrnen Straßen Der Ton macht die Musik Manchmal reicht auch ein Blick Kannst Du nie abschalten Kann sich Dein Kind auch nicht entfalten Weiter immer immer weiter Weiter bis zum nächsten Zahn Weiter immer immer weiter Bald fängt eine neue Phase an Weiter immer immer weiter Irgendwann sind sie im Bett Weiter immer immer weiter Bei anderen sind sie eigentlich ganz nett

about

Mütterliche Liebe kennt viele Tonlagen und muss sich manchmal selbst austricksen: Sie geben ja so viel zurück, und es ist sicher nur eine Phase. Umzingelt von solcherlei Phrasen kippt das Staunen über die absonderlichen Situationen, in die man als Mutter gerät, oft genug in groteske Verzweiflung, führt Überforderung zu Sarkasmus, der ein Ventil benötigt. Was besser nicht direkt am Kind ausagiert werden sollte, wird von Die Konsequenz nach guter alter Manier künstlerisch sublimiert, in Songs gegossen.

Das erste Album des Stuttgarter Projekts Die Konsequenz wurde produziert von Max Braun (BRTHR) und erscheint auf dem neu gegründeten Kleinlabel Wäscheständer Productions. Es besingt in 14 Songs – mal auf Deutsch, mal auf Englisch – die Mythen des mütterlichen Alltags, dampft Erziehungsratgeber auf ihre widersprüchliche Essenz ein, preist die Vorzüge des guten Apfelschnitz, räumt das Alphabet neu auf und packt aus, was damals im Legoland wirklich los war.

Merke: Es muss nicht immer ein Testosteronüberschuss sein, der sich in drei Akkorden Bahn bricht, es kann auch die Ratlosigkeit angesichts des hundertsten, liebevoll gestrichenen Pausenbrots sein, das verwest aus einem lang nicht mehr durchforsteten Schulranzen auftaucht.

credits

released November 27, 2020

Label: Wäscheständer Productions Stuttgart

Max Braun - Track 1, 9, 14
Hansjörg Brombach - Track 2
Philippe Frowein - Track 1, 9, 14
Johann Polzer - Track 1, 9, 12, 14
Stephanie Wohlgemuth - Track 1, 14

license

all rights reserved

tags

about

Die Konsequenz Stuttgart, Germany

Die Konsequenz ist dreifache Jungsmutter und macht eigentlich was ganz anderes. Irgendwann hat sie beschlossen, für sich zu singen. Ihren Söhnen ist das peinlich.

contact / help

Contact Die Konsequenz

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code

Report this album or account

Die Konsequenz recommends:

If you like Die Konsequenz, you may also like: